Sie sind hier: Startseite

Ginkgo on Tour

Mit dem Laika Kreos unterwegs in Europa

,,Das ist das angenehme am Reisen, dass auch daß Gewöhnliche durch Neuheit und Überraschung das Ansehen eines Abenteuers gewinnt."( Goethe ).
Wurde er auf seinen Reisen unterwegs müde, dann machte er gern ein Schläfchen in seiner Kutsche . Johann Wolfgang von Goethe war einer der ersten deutschen Camper im herkömmlichenen Sinne.
Als er am 6. September 1786 von München auf eine seiner italienischen Reisen ging, hatte er meist ein eigenes Bett dabei. Die Postkutsche war gemütlich eingerichtet, wie ein Heim auf Rädern, mit genügend Lesestoff und Kissen, Leselampe und alten Puschen.
Getreu dieses Mottos sind wir überzeugte Freiluft Fans und haben nunmehr Zeit die schönsten Flecken Europas zu besuchen und zu geniessen.
Der Laika Kreos soll uns dabei gute Dienste leisten und hat uns auf unseren bisherigen Reisen auch in keinster Weise enttäuscht.

Aktuelle News:

Trump sieht sich von Mueller voll entlastet

US-Justizminister Barr hat dem Kongress eine Zusammenfassung des Abschlussberichts von Russland-Sonderermittler Mueller geschickt. Präsident Trump sieht sich vollkommen entlastet. Von Martin Ganslmeier.

Mueller-Bericht: Trump ist noch nicht aus dem Schneider

US-Präsident Trump sieht sich nach der Veröffentlichung der Erkenntnisse des Mueller-Berichts vollends entlastet. Doch die Demokraten wittern bereits "besorgniserregende Unstimmigkeiten", wie Jan Philipp Burgard erklärt.

Wieder eine Brexit-Schicksalswoche in London

Vor einer entscheidenden Woche in London ist die politische Führung heillos in einen Machtkampf verstrickt. Es steht viel auf dem Spiel in den kommenden Tagen, aber Klarheit gibt es kaum. Von Thomas Spickhofen.

Ein Jahr nach Festnahme: Puigdemont will ein Comeback

Vor einem Jahr löste Puigdemonts Festnahme in Deutschland ein juristisches Hickhack mit Spanien aus. Nun versucht der katalanische Separatistenführer von Belgien aus, bei der Europawahl mitzumischen. Von Marc Dugge.

Regierende Militärs vor Wahlsieg in Thailand

Der sich abzeichnende Wahlsieg der Palang Pracha Rath-Partei ist eine Sensation, hatten Umfragen die Opposition doch klar vorn gesehen. Nun aber regieren in Thailand wohl weiter die Militärs. Von Holger Senzel.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren